Ökosystem Wald

Artenvielfalt in Wäldern schützen und damit Ökosystem Wald erhalten. Nicht jedem bekannt ist, dass ein Löffel Waldboden beherbergt mehr Organismen, als Menschen auf der Erde leben. Das zeigt, wie wichtig der heimische Wald für die Erhaltung der Biodiversität ist – also für die Vielfalt der Arten und Lebensräume, aber auch die Vielfalt innerhalb einer Art.

Es ist eine der wichtigsten Aufgaben der nachhaltigen Waldbewirtschaftung, dieses Ökosystem Wald funktionstüchtig zu erhalten. In Deutschland wird der Wald naturnah bewirtschaftet. Das heißt, der Mensch greift nur dort ein, wo es nötig ist. So schafft er beispielsweise durch natürliche Verjüngung stabile Mischwälder, die vielen Lebewesen als Lebensraum dienen. Forstwissenschaftler gehen davon aus, dass naturnah bewirtschaftete Wälder eine größere Artenvielfalt beherbergen als unbewirtschaftete Wälder.

Tipp: Wer etwas für den Umweltschutz machen will der kann auch den Energieverbrauch oder die Energiekosten senken und damit die Umwelt schonen.

Quelle: Die nachhaltige Forstwirtschaft pflegt die Wälder naturnah und erhält so ihre Artenvielfalt.
Foto: djd/Holzabsatzfonds