Tag Archives: Küche

Passivhäusern und Niedrigenergiehaus mit sicherer Luftzufuhr

Kochen, Backen, Braten und Grillen im neuen Niedrigenergiehaus. Essen, Trinken und Genießen wird den Deutschen immer wichtiger. Mit natürlichen und nachwachsenden Brennmaterialien Speisen zubereiten, das geht nicht nur auf dem Grill im Garten. In der Küche eignen sich dafür auch Herde, die mit festen Brennstoffen befeuert werden. Sie verbinden das Ambiente und die angenehme Strahlungswärme eines Kaminofens mit einem vollwertigen Küchenherd. Solche Herde eignen sich besonders gut zum Kochen und Heizen, wenn man selbst Holz einschlägt oder sowieso Scheitholz zum Heizen im Haus einsetzt. Zudem machen sie es möglich, den Küchenherd für die Heizung zu nutzen. So wird eine Wohnküche im Winter zum beliebten Treff für die Familie und gute Freunde.

Hohe Luftfeuchtigkeit das Problem in Küche und Bad

Bild Lüften gegen HausschimmelAtembeschwerden, verstopfte oder laufende Nase, Kopfschmerzen oder Lethargie: Wer öfter unter diesen oder ähnlichen Symptomen leidet, könnte empfindlich auf Schimmel reagieren. Die Sporen der Pilze, die sich im Haus oder in der Wohnung gerne an feuchten Stellen einnisten, lösen bei vielen Menschen allergische Reaktionen aus und sind daher nicht nur ein ästhetisches Problem. Schwarze Spuren an der Wand sind deutliche Hinweise, dass bereits ein fortgeschrittener Befall vorliegt.

Regelmäßiges Lüften und die richtigen Wandoberflächen halten Hausschimmel fern.
Foto: djd/Brillux

Intelligenter Mauerkasten schließt und öffnet von selbst

MauerkastenWer Energie spart, schlägt gleich zwei Fliegen mit einer Klappe. Erstens muss er weniger Geld bezahlen und schont damit sein Portemonnaie. Zweitens schont er die Umwelt und hat damit ein gutes Gewissen. Möglichkeiten zum Energiesparen gibt es viele. Alternative Energien spielen dabei eine ebenso große Rolle wie moderne Dämmmaßnahmen oder energieeffiziente Haushaltsgeräte. Die Dunsthaube und ihr Mauerkasten werden in diesem Zusammenhang jedoch nicht berücksichtigt. Dabei wird – was vielen gar nicht bewusst ist – gerade dann massiv Energie verschwendet, wenn die Haube nicht in Betrieb ist. Anders bei einer effizienzoptimierten Dunsthaube, die den Jahresenergiebedarf allein durch strömungsoptimierte Rohre und einen wärmegedämmten Mauerkasten reduziert. Hier werden die Kochschwaden hocheffizient und leise abgesaugt, und bei abgeschalteter Haube kann keine Wärme mehr nach draußen gelangen.