Tag Archives: Eigenheim

Eigenheim wirksam vor Einbrechern und Kriminellen schützen

Ein knöchelhoher Rasen, ein überquellender Briefkasten, dazu über Tage und Wochen verschlossene Rollläden: Das sind untrügliche Zeichen dafür, dass die Bewohner des Hauses derzeit verreist sind. Einbrecher hingegen machen keinen Urlaub. Sie achten genau auf Zeichen dafür, welche Eigenheime gerade verwaist sind, um hier ungestört zuzuschlagen. Nicht selten haben die Verbrecher dabei leichtes Spiel. Bei gar nicht oder nur unzureichend geschützten Fenstern und Türen benötigen erfahrene Täter selbst mit einfachem Werkzeug oft nur wenige Sekunden, um sich Zutritt zu verschaffen. Wer sich vor diesem Risiko schützen will, kann auch kurz vor dem Urlaubsantritt noch aktiv werden und das Zuhause auf mechatronische Weise absichern.

Plus-Energie-Häuser sind gut für die Umwelt und die Haushaltskasse

    Immer mehr deutsche Bundesbürger entscheiden sich für ein Eigenheim in Fertigbauweise. Die Zahl der Baugenehmigungen für industriell vorgefertigte Ein- und Zweifamilienhäuser zeigte auch im Jahr 2012 steigende Tendenz. Vor allem junge Familien wissen dabei nicht nur die schnelle Bauzeit, die Kosten- sowie Planungssicherheit zu schätzen, sondern sie setzen auch auf die zukunftsweisende Energieeffizienz der Holzfertigbauweise.

Fassadensanierung mit Klinker für Sparfüchse

Bild Klinker

Wenn die goldene Herbstsonne vom Himmel strahlt, sind die meisten Menschen noch nicht bereit, an die bevorstehende kalte Jahreszeit zu denken. Doch der nächste Winter kommt bestimmt und mit ihm Schnee sowie Frost. Diese Witterungseinflüsse können dem Eigenheim mächtig zusetzen und seinen Wert erheblich mindern. Besonders wenn es in die Jahre gekommen ist und an der Bausubstanz der Zahn der Zeit nagt, lohnt sich rechtzeitig vor Anbruch der Wintertage ein prüfender Blick auf die Fassade.

Eine Fassade in Klinkeroptik bleibt nicht nur ein Hausleben lang schön, sondern schützt auch die Bausubstanz.
Foto: djd/delport.de

Viele gute Gründe für ein Schwimmbad zu Hause

„Wer spart, hungert bloß für die Erben“ besagt ein deutsches Sprichwort. Und wer dann sein gespartes Geld auch noch anlegt, auf das es sich vermehre, läuft in der heutigen Zeit Gefahr, dass genau das Gegenteil passiert. Dabei gibt es viele Dinge, für die es sich lohnt zu investieren, an denen man lange Freude hat und deren Wert sich nicht von heute auf morgen halbiert. Nicht nur eine gute Investition, sondern auch ein Geschenk für Körper und Seele ist ein Schwimmbad in den eigenen vier Wänden. Und von Anfang an profitieren davon auch die Erben.

Mit einer Immobilienversteigerung lässt sich schlimmes verhindern

Endstation Amtsgericht: Der Traum vom Eigenheim ist auch im vergangenen Jahr für viele Immobilienkäufer mit einem Albtraum zu Ende gegangen. 2008 wurden knapp 88.400 Grundstücke, Häuser, Wohnungen oder Gewerbeimmobilien zur Zwangsversteigerung ausgerufen. Dies waren zwar 3,7 Prozent weniger als 2007. Im Zuge der Konjunktur- und Finanzmarktkrise dürfte diese Zahl aber wieder deutlich ansteigen. Denn der Verlust des Arbeitsplatzes ist neben einer Scheidung oder anderen familiären Problemen der Hauptgrund, warum die Finanzierung für ein Haus oder eine Wohnung platzt.

Investition in Energiespar-Häuser rechnet sich immer mehr

RaumklimaKalksandstein schafft angenehmes Raumklima und gute Wärmedämm-Werte auch bei relativ dünnen Wandstärken. Passivhäuser liegen heute voll im Trend. Angesichts der steigenden Preise im Energiesektor und der Notwendigkeit, den Ausstoß des klimaschädigenden CO2 zu reduzieren, sind energiesparende Häuser eine echte Zukunftsinvestition.