Farbe auf der Wand

Wandgestaltung Tipps für Heimwerker

Gemütlich soll das eigene Zuhause sein, dazu am liebsten noch hell und modern. Dabei spielt vor allem die Wandgestaltung eine wichtige Rolle. Klassische Tapeten sind aber nicht für jeden die richtige Wahl – Raufaser und Mustertapeten wirken oft altbacken und […]

Red, Lily, Garden Flower

Umweltfreundliche neue Technik zur Poolbeheizung

Klimaschonend mit erneuerbaren Energien Wärme zu erzeugen, liegt im Trend. Heute setzen Hauseigentümer Umwelttechniken wie etwa die Wärmepumpe nicht nur ein, um ihr Haus preiswert und umweltfreundlich zu beheizen. Auch bei einem privaten Schwimmbad im Garten ist die Wärmepumpe immer […]

Sessel-Wohnung

Relaxen im Lieblingssessel mit hohem Sitzkomfort der Tipp für die neue Wohnungseinrichtung

Was gibt es Schöneres, als nach einem langen und stressigem Arbeitstag einfach zu entspannen? Jeder hat dafür seinen persönlichen Lieblingsplatz, vor dem Fernsehgerät oder mit einem guten Buch in der Hand. Damit man sich im Wohnzimmer richtig wohlfühlt, kommt es […]

Garten-Pool

Woran sollte man denken, ehe ein Swimmingpool geplant und gebaut wird?

Im ersten Schritt gilt es, den eigenen Bedarf und die persönlichen Ansprüche möglichst genau zu definieren. Je klarer die Vorstellungen, desto leichter hat es der Fachmann, ein exaktes Angebot zu formulieren. Wichtige Fragen sind beispielsweise, wie oft und lange der […]

Werkzeuge-Hausbau

Mit der richtigen Dachdämmung Energie und Geld sparen

Umweltenergie aus Wasser, Wind und Sonne oder andere Quellen sollen die Energiewende voranbringen. Doch mindestens ebenso wichtig wie der Umstieg auf erneuerbare Energien ist die Senkung des Verbrauchs. Darum fördert der Staat auch die Neuerrichtung und die Modernisierung von Wohnhäusern, […]

 

Gesundes Wohnen mit natürlichen Rohstoffen

Hausbau-Bild

Die Begriffe “Gesundes Wohnen” und “Natürliches Bauen” hängen eng mit der ökologischen Bauweise zusammen. Neben der Wahl der Baumaterialien ist dabei auch die Auswahl des Bauplatzes wichtig. Zu beachten ist, ob das Grundstück frei von Faktoren wie Verkehrslärm und Elektrosmog ist und ob es sich in einer geologischen Störzone befindet. Diese und ähnliche Einflüsse können die Bewohner belasten. Der Hausanbieter Skan Hus beispielsweise versucht, alle örtlichen Faktoren zu beachten und legt ein Hauptaugenmerk auf die Wechselwirkungen zwischen dem Menschen und seinem Wohnumfeld. So kann ein erholsames und vor allem gesundes Wohnklima geschaffen werden.

Weiterlesen »

Passivhäusern und Niedrigenergiehaus mit sicherer Luftzufuhr

Feuer-Flame

Kochen, Backen, Braten und Grillen im neuen Niedrigenergiehaus. Essen, Trinken und Genießen wird den Deutschen immer wichtiger. Mit natürlichen und nachwachsenden Brennmaterialien Speisen zubereiten, das geht nicht nur auf dem Grill im Garten. In der Küche eignen sich dafür auch Herde, die mit festen Brennstoffen befeuert werden. Sie verbinden das Ambiente und die angenehme Strahlungswärme eines Kaminofens mit einem vollwertigen Küchenherd. Solche Herde eignen sich besonders gut zum Kochen und Heizen, wenn man selbst Holz einschlägt oder sowieso Scheitholz zum Heizen im Haus einsetzt. Zudem machen sie es möglich, den Küchenherd für die Heizung zu nutzen. So wird eine Wohnküche im Winter zum beliebten Treff für die Familie und gute Freunde.

Weiterlesen »

Freizeit im Garten und natürlichen Bio-Pool erleben

Gartenteich

Vor der schweren Arbeit einige Bahnen durch das kühle Nass des eigenen Pool ziehen oder am Wochenende mit der ganzen Familie im Wasser entspannen. Viele Hausbesitzer planen daher einen eigenen Pool im natürlichen Garten nach und stellen die träumerischen Pläne dann aber doch wieder zurück, wenn sie sich mit den Schwierigkeiten konventioneller Pools beschäftigen. Vor allem das chemische Chlor, das regelmäßig für ein klares und auch algenfreies Nass zum Einsatz kommt, möchten viele nicht in ihrem Wasser haben und in Kauf nehmen, denn trockene Haut, rote Augen und spröde Haare zählen zu den typischen schlechten Folgeerscheinungen eines Bades in chemisch gechlortem Wasser. Dabei findet man heute bereits natürliche, chemiefreie Alternativen, etwa in Form eines Bio-Pools, in dem das Wasser permanent auf natürliche Weise aufbereitet und gereinigt wird.

Weiterlesen »

Wirksamer Schutz vor Autodiebstahl in der geschützen Garage

Garage-Auto

Das ist eine unliebsame Überraschung wenn man morgens aus dem Haus geht und das am Abend zuvor geparkte eigene Auto ist nicht mehr da. Zwar sind die Fahrzeuge mit einer bestehenden Kaskoversicherung bei Diebstahl geschützt, doch der eigene Schrecken und die anschließenden “Rennereien” zu Polizei und Versicherung sind sehr groß. Auch ist oft genug nicht nur das gesamte Fahrzeug entwendet, sondern die Autodiebe haben es lediglich auf die Navigationsgeräte, den CD-Player und mehr abgesehen. Wer sein teueres Fahrzeug besser vor derartigen Unglücksfällen schützen will, findet hier nützliche Informationen.

Weiterlesen »

Mineralischer Putz gegen den Schimmel – deshalb ist er so hilfreich

Dachausbau

Etwa 15 Millionen Menschen sind in Deutschland von Schimmelbefall in ihrer Wohnung betroffen – so schätzen zumindest Wissenschaftler der Uni Jena. Da Schimmelpilze und ihre Sporen beim Menschen bekanntermaßen Krankheiten auslösen können, ist diese Zahl äußerst alarmierend. Schwerwiegende Atemprobleme und Allergien können nämlich als Folgeerscheinung der dunklen Flecken, die sich über die Wand ausbreiten, auftreten. Viele Bauherren unterschätzen leider mitunter, wie schnell Schimmelflecken entstehen und sich ausbreiten können.

Weiterlesen »

Schimmelvermeidung schon beim Hausbau planen

Kitchen, Cooker, Red

Etwa 15 Millionen Deutsche sind laut einer Schätzung der Universität Jena von gesundheitsgefährlichem Schimmelbefall in der Wohnung betroffen. Diese immense Zahl ist alarmierend hoch, denn die giftigen Schimmelsporen können beim Menschen zu Gesundheitsproblemen wie Atemnot und Allergien führen. Die dunklen Stellen an Wänden und Decken können schneller entstehen, als man glaubt, doch wie beugt man dem Schimmel vor? Zunächst muss geklärt werden, wo der Pilz gerne wächst. Schimmel gedeiht vor allem auf feuchten Stellen in Badezimmern oder auch hinter Möbeln wie Schränken und Regalen gut. Ist die Luft in Haus oder Wohnung über längere Zeit hinweg verbraucht und feucht, so begünstigt das den Schimmelbefall. Auch Neubauten sind nicht völlig vor Schimmel geschützt: Die sehr guten Dämmungen und fest schließenden Fenster werden zum Problem, wenn dadurch der Luftaustausch mit der Außenluft gestört wird. Schon beim Hausbau sollten Bauherren also effektive Maßnahmen ergreifen, um dem gefährlichen Schimmel vorzubeugen. So kann zum Beispiel ein mineralischer Putz aktiv vor dem Pilzbefall schützen.

Weiterlesen »

Trend-Tapeten überzeugen durch ihre Materialien, Designs und Farben

Farben-Muster

Die Tapetentrends der aktuellen Saison machen im wahrsten Sinne des Wortes Lust auf einen Tapetenwechsel. Die deutschen Hersteller präsentieren in diesem Jahr eine eindrucksvolle Vielfalt an neuen Kollektionen, die durch ihre Materialien, Designs und Farben eine Vorreiterrolle bei der kreativen Wandgestaltung einnehmen.

Weiterlesen »

Plus-Energie-Häuser sind gut für die Umwelt und die Haushaltskasse

Energiesparhaus
    Immer mehr deutsche Bundesbürger entscheiden sich für ein Eigenheim in Fertigbauweise. Die Zahl der Baugenehmigungen für industriell vorgefertigte Ein- und Zweifamilienhäuser zeigte auch im Jahr 2012 steigende Tendenz. Vor allem junge Familien wissen dabei nicht nur die schnelle Bauzeit, die Kosten- sowie Planungssicherheit zu schätzen, sondern sie setzen auch auf die zukunftsweisende Energieeffizienz der Holzfertigbauweise.

    Weiterlesen »

Wanderausstellung informiert zu nachwachsenden Baustoffen

Wanderausstellung

Wenn heute von nachhaltigem Bauen und Wohnen die Rede ist, dann geht es in erster Linie darum, wie hoch oder niedrig der künftige Energiebedarf eines Hauses ausfallen wird. Das ist sinnvoll. Doch auch andere Faktoren der Nachhaltigkeit spielen speziell beim Bau eine wichtige Rolle. Stichwort “nachwachsende Rohstoffe”: Die Auswahl der Baumaterialien beeinflusst die Gesamt-Ökobilanz eines Bauwerks. So kann der Energie- und Rohstoffeinsatz für Herstellung, Transport und Entsorgung konventioneller und nachwachsender Werkstoffe erheblich differieren. Beim Thema Wohngesundheit und Prävention gegen Wohngifte und Schimmel bieten die nachhaltigen Materialien eindeutige Vorteile gegenüber den konventionellen Produkten. Beispiel Dämmung: Dämmstoffe aus Naturfasern wie Hanf oder Zellulose punkten unter anderem beim sommerlichen Hitzeschutz und auch deshalb, weil sie kapillaraktiv sind, das heißt Feuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben können. Doch die Unsicherheit vieler Bauherren ist nach wie vor groß. Sie möchten wissen, wie sicher und langlebig natürlich erzeugte Baustoffe sind, wie es mit dem Brandschutz steht und welche baubiologischen Vorteile sie wirklich haben.

Weiterlesen »

Fertiggauben vergrößern den nutzbaren Wohnraum

Bild Hausdach mit Gaube

Das Berechnen der korrekten Wohnfläche ist im Dachgeschoss nicht immer einfach. Wo die Deckenhöhe geringer als zwei Meter ist, zum Beispiel unter Schrägen, darf ein Vermieter nur 50 Prozent der Grundfläche als Wohnraum kalkulieren. Das bedeutet auch, dass er nicht die volle Miete ansetzen kann. Eine Lösung für dieses Problem können Dachgauben sein. Durch sie gewinnen Räume mehr Wohnfläche, weil die Dachschräge durchbrochen und durch die senkrechte Fenster-Wand-Konstruktion vergrößert wird. Sobald die neue Stehhöhe darunter größer als zwei Meter ist, darf der Vermieter die volle Miete berechnen.

Weiterlesen »

Version: 4.4.11