Category Archives: Heizung

Passivhäusern und Niedrigenergiehaus mit sicherer Luftzufuhr

Kochen, Backen, Braten und Grillen im neuen Niedrigenergiehaus. Essen, Trinken und Genießen wird den Deutschen immer wichtiger. Mit natürlichen und nachwachsenden Brennmaterialien Speisen zubereiten, das geht nicht nur auf dem Grill im Garten. In der Küche eignen sich dafür auch Herde, die mit festen Brennstoffen befeuert werden. Sie verbinden das Ambiente und die angenehme Strahlungswärme eines Kaminofens mit einem vollwertigen Küchenherd. Solche Herde eignen sich besonders gut zum Kochen und Heizen, wenn man selbst Holz einschlägt oder sowieso Scheitholz zum Heizen im Haus einsetzt. Zudem machen sie es möglich, den Küchenherd für die Heizung zu nutzen. So wird eine Wohnküche im Winter zum beliebten Treff für die Familie und gute Freunde.

Solar-Luft-Kollektoren lüften mit der Kraft der Sonne

Solar Luft Kollektoren

Foto: djd/Grammer Solar

Wenn der kalte Winter vorbei ist und die freundliche Sonne für angenehmere Temperaturen sorgt, freuen sich die Besitzer von Wochenend- und Ferienhäusern darauf, ihre Freizeitimmobilie wieder nutzen zu können. Im Ferienhaus empfängt sie aber oft ein muffiger Geruch. Da während der düsteren Wintermonate weder geheizt noch gelüftet wurde, haben sich abgestandene Luft, Kälte und Feuchtigkeit im Gebäude festgesetzt, schlimmstenfalls sind sogar Ansätze von Schimmel zu beklagen.

Eine attraktive Investition: die Wärmepumpe

Trotz der gegenwärtigen Preisschwankungen werden die Rohstoffpreise auf Dauer wohl weiter steigen – und davon werden die regenerativen Energien auch künftig profitieren.
Statt in unsichere und riskante Geldanlagen zu investieren, empfiehlt es sich für Hausbesitzer oder Häuslebauer, ihr Geld direkt im eigenen Haus anzulegen. Gerade bei Heizung und Warmwasserbereitung kann man durch eine Wärmepumpe nicht nur Kosten sparen, sondern noch dazu den Wert des Hauses steigern.

Heizkosten durch Wohnungslüftung kontrollieren

Heizkosten machen heute bereits etwa drei Viertel des Gesamtenergieverbrauchs eines Gebäudes aus, wie der Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH) berichtet. Energie sparen mit kontrollierter Wohnungslüftung lohnt sich. Um einen unkontrollierten Verlust der teuren Wärmeenergie zu vermeiden, werden moderne Bauten oder Sanierungsobjekte deshalb mit nahezu luftdichten Außenhüllen versehen. Doch das hermetische Abriegeln bringt automatisch neue Herausforderungen mit sich. Ein zu geringer Luftaustausch führt zu hoher Luftfeuchtigkeit, die Milben und Schimmelpilze zum Wachsen bringt – gravierende Bauschäden können die Folge sein. Doch ständiges Fensterlüften “von Hand” macht oft die positiven Energieeffekte einer luftdichten Außenhülle wieder zunichte.

Ökologie – erneuerbare Energien

Wie viel Strom kann ein Wasserkraftwerk erzeugen? Wie entsteht aus Gülle, Gras und Mais wertvolles Biogas? Wie funktioniert ein Niedrigenergiehaus? Diese und viele weitere Fragen zeigen, dass erneuerbare Energien ein spannendes Thema für alle ökonomisch und ökologisch interessierten Menschen sind.
32 mittelfränkische Stationen zeigen Wege zur alternativen Energiegewinnung. Die Region Hesselberg im Westen Mittelfrankens zeigt sich für neue Technologien besonders aufgeschlossen. Davon profitiert nicht nur die Region, sondern auch alle interessierten Besucher.